10/03/24 Blumen & Natur , Fotografie , Reisen

Triest, mein Seelenhafen und ein wunderbarer Ort zur Sinnenbelebung

Die Seele hat den Anker gelichtet, könnte man sagen – ich hab mich für ein paar Tage nach Triest begeben. In Italien bin ich in Resonanz Weiterlesen…

Triest,  mein Seelenhafen und ein wunderbarer Ort  zur Sinnenbelebung
12/01/24 berg und tal , Fotografie , Reisen

In den Alpen

Der Winter mit Schnee, Kälte und Nebel ist ein Teil meines persönlichen Jahreswechsels. Deshalb verbringe ich die Zeit Anfang Jänner gerne im hochalpinen Weiterlesen…

In den Alpen
05/08/23 Fotografie , Reisen

Genua, Anita Garibaldi, Boccadasse und Farinatas

Früher als der Frühling war ich dieses Jahr in Genua, und ich wurde nicht enttäuscht. Die Hafenstadt ist wirklich eng, Menschen aus vielen Ländern der Erde tummeln sich dort. Es ist eine Stadt, die zu unaufgeregter Geschäftsabwicklung in den kleinen, verzweigten Seitengasse einlädt. Kleine, regionale Imbissbuden in Hinterhöfen und quirligen Gassen zaubern fantastische ligurische Weiterlesen…

Genua, Anita Garibaldi, Boccadasse und Farinatas
07/02/23 Blumen & Natur , Fotografie

Efeu, Baumwinde oder Ebsch

Die aussergewöhnliche Reflexion des Lichtes und die spektakulärenn Grüntöne bis ins Schwarze faszinieren mich am Efeu seit Jahren. Was ich gerade nachlese und Weiterlesen…

Efeu, Baumwinde oder Ebsch
26/12/22 Blumen & Natur , Fotografie , Ökomode

Jahreswechsel im Naturlicht

Ich freue mich sehr, dass es dieses Jahr wieder einen “gewohnten” Art Advent vor der Karlskirche gab. Ohne Kontrollen, ohne Beschränkungen und ohne Schließtage. Vielen Dank an alle Besucherinnen und Kundinnen für das hohe Interesse und die bewußte Haltung zu ökologischen, biologischen und klimaneutralen Erfordernissen Weiterlesen…

Jahreswechsel im Naturlicht